» Musik » Dance, Dance, Dance

Am 02.02.2010 um 20.00 Uhr stellte die Unity Big Band im Audi-Max der Universität Paderborn ihr Programm "Dance, Dance, Dance" vor. Unter der Leitung von Bernd Rößler präsentiert die Band eine Reminiszenz an die Zeiten, in denen nur zu Livemusik getanzt wurde. Was heute als altmodisch gilt und den Veranstaltern zu teuer ist, füllte in den 30er, 40er und 50er Jahre große Ballsäle mit mehreren Bands. Lindy Hop bzw. Swing und Salsa, Mambo, Cha Cha: in den beiden Konzertteilen beschäftigt sich die Band mit diesen sehr unterschiedlichen Spielarten des Big Band Jazz. Im Laufe der letzten Jahre hat sich die Unity Big Band immer weiter zu einer kraftvollen Band entwickelt, die stilsicher sowohl sanft swingende als auch heiße Latinomusik spielen kann. In ihrem Tanzmusikprogramm präsentiert die Band Klassiker, die in keine Big Band auslässt, aber auch unbekanntere Stücke und Adaptionen, die man eher nicht im Repertoire einer Big Band vermuten würde.
© 2010-2015 Martina Eikel