» Musik » Movie Tunes

Was wäre "Casablanca" ohne "As Time Goes By", was der "Pink Panther" ohne die einschmeichelnde Musik von Henri Mancini? Erfolg und Wirkung der flimmernden Scheinwelt hängen nicht zuletzt von der passenden Musik zum Bild ab. Aber nicht nur der fleißige Kinogänger weiß die Highlights der Filmmusik zu schätzen. Viele Filmmusiken sind zu Ohrwürmern geworden, die manchmal sogar berühmter als das Leinwandspektakel wurden. James Bond und der Bär Baloo, Batman und Derrick sind nur einige, die sich in ihrer musikalischen Erscheinung ein Stelldichein geben. Mit Musik von John Williams, Paul Mc Cartney, Sammy Nestico, Henri Mancini und anderen unternimmt die Band einen mal spannenden, mal romantischen, mal verrückten Ausflug: die großen Gefühle des Kinos in der kleinen Welt der Big Band. Dabei geht es in dem Programm nicht immer um die originalgetreue Wiedergabe der Filmarrangements. Für viele der großen Komponisten und Arrangeure waren die Filmohrwürmer so anregend, dass sie sie ins Jazzidiom übertragen und interessante klangliche Seiten aufgedeckt haben.
© 2010-2015 Martina Eikel